Skip to content

Die Wohnung

Der Name Tgès’Alva (ausgesprochen «Tsches-alwa») ist rätoromanisch und bedeutet auf Deutsch «weisses Haus». Das markante Gebäude verdankt seinen Namen den imposanten, weiss verputzten Natursteinmauern. Die Tgès’Alva stammt aus dem 18. Jahrhundert und steht unter Denkmalschutz. Bei der Gesamtrenovation wurde darauf geachtet, die wunderschöne alte Bausubstanz weitmöglichst zu erhalten und mit modernem Komfort zu ergänzen.

Die 3½-Zimmer-Wohnung ist mit ihren fast 120 m² sehr geräumig und bietet viel Platz zum Verweilen und Entspannen im grosszügigen Wohnzimmer und der gemütlichen Wohnküche. Die verfügt über zwei heimelige Schlafzimmer, im einen steht ein funktionstüchtiger Holzofen.

Unsere Ferienwohnung befindet sich im Hochparterre der Tgès’Alva und ist nach Süd-Westen ausgerichtet. Im Süden besitzt sie einen überdeckten Balkon mit einer wunderschönen Aussicht auf die herrliche Bergwelt und im Westen eine Terrasse mit Gartensitzplatz. Die Wohnung kann durch den allgemeinen Haupteingang oder den westlichen separaten Eingang betreten werden. Ein Parkplatz steht unseren Gästen zur Verfügung.

Plan der Ferienwohnung

plan_tgesalva_1024

Klick aufs Bild  zum Vergrössern.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: